Schlagwort-Archive: OHV

Ordentliche Hauptversammlung 2017

OHV 2017

Ordentliche Hauptversammlung des Männerchor Götzis

„Die Kunst des Schönen in lautern Tönen zu pflegen…“ zu diesem Motto trafen sich die Sänger des Männerchor Götzis am 10.3.2017 im Jonasschlössle zur Ordentlichen Hauptversammlung (OHV). Im Männerchor Götzis gab es einige Neuigkeiten, wie einen Wechsel im Vorstand, neue Rechnungsprüfer wurden gewählt, Ehrungen wurden erstmals im Rahmen der OHV vorgenommen.

Herbert Kresser nach 27 Jahren als Kassier verabschiedet

In seinem letzten Bericht hob Kassier Herbert Kresser das sehr gute Spendenergebnis der beiden Weihnachtskonzerte von knapp 3.900 Euro lobend hervor und dankte im Namen der bedachten Hilfsorganisationen für die große Unterstützung. In Folge legte er nach 27 Jahren das Amt des Kassiers nieder. Minutenlanger Applaus würdigten Herbert Kressers große Verdienste für den Verein in diesen vielen Jahren. Als Nachfolger konnte Markus Hölzl gewonnen werden, der als neuer Sänger gleich auch im Vorstand mit anpackt. Als Unterstützung steht ihm Quido Loacker zur Seite. Sonst bleibt der Vorstand mit Obmann Gerd Loacker, Vizeobmann Karlheinz Kresser, Schriftführer Andreas Klocker und den Beiräten Ulli Rinderer, Uwe Hennig, Bertram Herburger, Kurt Friedrichs und Thomas Ender unverändert. Als Rechnungsprüfer wurden neu Wolfgang Fend und Günter Hartmann gewählt.

Sängerwerbung: 1000 (junge) Männer sollen persönlich gefragt werden

Chorleiter Oskar Egle mahnte ein, dass es auf jeden Sänger ankommt, wenn es um Sängerwerbung geht, damit der Chor sich verjüngen kann. Dabei spiele ganz besonders die persönliche Ansprache eine große Rolle. Alle neuen Sänger in diesem Jahr sind so zum Chor gekommen. Nun geht es noch darum, jüngere Männer für den Chor zu begeistern. Ein einfaches Rechenbeispiel sollte untermauern, dass es möglich sein müsste: wenn jeder Sänger 20 Männer fragt, sind das 1000 Männer die gefragt wurden. Da sollten dann schon 5 neue junge Gesangstalente darunter sein.

Ehrungen für 25 Jahre Chormitgliedschaft

Die Ehrungen für 25 Jahre Chormitgliedschaft und Verleihung der silbernen Nadel des Chorverbands Vorarlberg erhielten Ulli Rinderer und Ernst Kresser. Die Laudatio für Ulli Rinderer hielt Uwe Hennig, jene für Ernst Kresser hielt Bertram Herburger. Oskar Egle steckte den Beiden die silberne Nadel für 25 Jahre Chorgesang an, Obmann Gerd Loacker gratulierte und dankte den Geehrten.

55 Jahre vorbildlicher Probenbesuch

Ein Höhepunkt war die alljährliche Verleihung von Sängergläsern bzw. Zinnbechern für vorbildlichen Probenbesuch. Dabei erhielt Lorenz Hug den 11. Becher für das 55. Jahr vorbildlichen Probenbesuchs. Das heißt, dass Lorenz 55 Jahre 95% – 100% anwesend war bei allen Proben und Ausrückungen des Männerchores!

Fünf Neuaufnahmen in den Chor

In den Chor neu aufgenommen wurden Josef Bacher, Markus Hölzl, Manfred Mayer, Oskar Schwald und Josef Türtscher. Als Vertreter der Gemeinde Götzis hob Christoph Kurzmann die Bedeutung des Chores im Vereinsleben von Götzis hervor und auch die Beständigkeit als aktiver Verein im Kulturleben als Chor und Ballveranstalter.

OHV 2017

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar