Schlagwort-Archive: Berichte

Jahreshauptversammlung Männerchor Götzis 2018

Ordentliche Jahreshauptversammlung des Männerchor Götzis am 16.02.2018

Am 16.02.2018 fand im Junker-Jonas-Schlössle in Götzis die ordentliche Jahreshauptversammlung des Männerchor Götzis statt. Obmann Gerd Loacker konnte fast den gesamten Chor, das Ehrenmitglied  Josef Rauch und als Vertreter der Marktgemeinde Götzis Gemeinderat und Obmann der Kulturausschusses Christoph Kurzemann begrüßen.

Nachdem unser Chor mit dem Lied „Steal away“ seines im Jahre 2017 verstorbenen Mitgliedes Willi Pröll gedacht hatte, ließ Chronist Uwe Hennig mit gewohnt launischen Worten das herausfordernde und erfolgreiche Jahr 2017 Revue passieren. Zu den Höhepunkten gehören: 2. Platz mit

Sonderpreis für hervorragende Bühnenpräsenz beim Internationalen Harmoniefestival in Lindeholzhausen, Auszeichnung beim Wertungssingen des Chorverbandes Vorarlberg, das gemeinsame Konzert mit Projektjugendchor am Kumma, die Verleihung der Rudolf vom Ems Verdienstmedaille des Chorverbandes Vorarlberg, und, und, und…

Unser Chorleiter Oskar Egle brach dann eine Lanze für die Wichtigkeit der Kulturpolitik  in einer Gemeinde, die die Zustimmung des Gemeindevertreters Christoph Kurzemann fand. Zudem fasste er für uns Sänger die Thesen zusammen, warum „Singen glücklich macht“, und kam zum Ergebnis, dass es gleichsam die Aufgabe jeden Sängers ist, diesen Jungbrunnen an sein Umfeld weiterzugeben und in persönlicher Ansprache Sänger zu werben.

Die Aussicht auf das kommende Jahr lässt Spannendes erwarten.

Markus Hölzl, unser neuer Kassier, bedankte sich für die sehr gute Übergabe dieser Aufgabe durch Langzeitkassier Herbert Kresser, legte seinen Bericht und durfte dafür ein Lob für sein ordentliches Gebaren ernten.

Christoph Kurzemann gab dann ein klares Bekenntnis zur Kultur und zu den Kulturschaffenden ab, warb um Mitstreiter gegen den Trend der überboardenden Kultureinsparungen und versicherte uns seine Unterstützung.

Der Notenwart Herbert Rüdisser berichtete dann, dass der Männerchor Götzis im vergangenen Probenjahr 44 Proben und 7 Ausrückungen absolvierte. Dabei hatten 20 (!) Sänger einen vorbildlichen Probenbesuch (= max. 2 Proben gefehlt) und konnten dafür ein Sängerglas empfangen. Für diesen Einsatz und das nachahmenswerte Vorbild dankt den Sängern der ganze Chor.

Obmann Gerd Loacker schloss den Berichtsreigen mit seinem Dank an die Sänger fürs letzte Jahr, die Sponsoren für deren treue und laufende Unterstützung und an unseren Chorleiter Oskar Egle für seinen unermüdlichen Einsatz für den Männerchor und hochwertige Chormusik. Besonders wichtig ist ihm die Sängerwerbung, die wir nur alle gemeinsam und durch persönliche Ansprache zum Erfolg führen können. Daraus folgt in weiterer Konsequenz sein persönliches Herzensanliegen, nämlich der Projektjugendchor am Kumma, der heuer zum 3. Mal Jugendliche zum Singen bringen wird. (siehe: Projektjugendchor am Kumma)

Ende 2017 hatte der Männerchor Götzis 57 aktive Sänger und 15 unterstützende Mitglieder, davon sind 9 Ehrenmitglieder. Inzwischen begaben sich Hubert Fend und Gerhard Kresser in den wohlverdienten „Sängerruhestand“ und in den Status eines unterstützenden Mitgliedes. Der Männerchor Götzis bedankt sich für über 60 bzw. über 40 Jahre Einsatz für den Männerchor.

Neu in unserer Mitte dürfen wir Bruno Gasser, der anlässlich der Jahreshauptversammlung als ordentliches Mitglied aufgenommen wurde, und Peter Kupka, der als Gastsänger mitwirkt, begrüßen. Viel Spaß!

Als besonderer Höhepunkt wurde unser Wolfgang Kremmel für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Männerchor Götzis und für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Chorverband Vorarlberg sowie unser Bertram Herburger für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Chorverband Vorarlberg geehrt. Nach der Laudatio durch Uwe Hennig und Andreas Klocker nahm Oskar Egle die Ehrung vor. Auch der Männerchor Götzis bedankt sich bei den Geehrten für deren Einsatz.

Erwähnt sei, dass Marte Josef heuer 25 Jahre lang  Mitglied beim Männerchor Götzis und Chorverband Vorarlberg ist sowie Herbert Kresser 50 Jahre und Lorenz Hug 70 Jahre (!) Mitglied beim Chorverband Vorarlberg sind.

Die Jahreshauptversammlung endete schließlich mit einem hervorragenden Film unseres Haus- und Hoffotografen und -kameramannes Helmut Müller über unsere Teilnahme am internationalen Chorwettbewerb „Harmoniefestival 2017“ in Lindenholzhausen. Vielen Dank für dieses wirklich sehr gelungene Kunstwerk.

Des Dankes gibt es nie genug, daher sei dieser gerichtet an: Oskar Egle, unseren Chorleiter; den Vorstand des Männerchors, alle Sänger, die Sponsoren und Unterstützer sowie alle unsere treuen Konzertbesucher.

Und liebe Männer vergesst nicht: Wenn ihr gerne singt, fasst euch ein Herz und kommt zur nächsten Probe (jeden Dienstag um 20.00 Uhr in der Musikmittelschule Götzis).

Hier noch ein paar Eindrücke von der Jahreshauptversammlung:

0001-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0002-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0003-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0004-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0005-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0006-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0007-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0008-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0009-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0010-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0011-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0012-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0013-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0014-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0015-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0016-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0017-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0018-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0019-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0020-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0021-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0022-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0023-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0024-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0025-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0026-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0027-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0028-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0029-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0030-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0031-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0032-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0033-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0034-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0035-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0036-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0037-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0038-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0039-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0040-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0041-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0042-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0043-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg0044-MCG Jahreshauptversammlung 2018.jpg

 

FREU’ DICH ERD’ UND STERNENZELT…..

Mit dieser Aufforderung und diesem Versprechen luden der Männerchor Götzis unter
der Leitung von Oskar Egle, der Bariton Florian Kresser, der Götzner Dreigesang mit Oskar Egle, Dr. Wilfried Müller, Bruno Fleisch, Iván Kárpáti am Klavier sowie das Ensembles quart.art mit Simone Bösch (Flöte), Petrus Goetzee (Violine), Guy
Speyers (Viola) und Thomas Dünser (Violoncello) am 22. Dezember 2012 zu ihrem
traditionellen Weihnachtskonzert in die alte Kirche in Götzis.

Weihnachtskonzert2012farbe

Die Beteiligten vermochten in zwei Aufführungen den Konzertbesuchern mit
einer wohl abgestimmten Programmwahl aus internationaler und traditioneller
Weihnachtsliteratur und deren gefühlvollen und –reichen Interpretation auf höchstem
musikalischem Niveau die vorweihnachtliche Erwartung und christliche Freude eines
der höchsten Feiertage im Kirchenjahr spüren zu lassen. So gelingt Einstimmung
und zur Ruhe kommen. Alle Mitwirkenden durften sich über den großen Zuspruch
und überschwängliches Lob der Besucher aus dem ganzen Land freuen.
Da weihnachtliche Freude und karitative Hilfe zusammengehören, kann der
Männerchor Götzis sowie alle Beteiligten auf Grund der großzügigen, freiwilligen
Spenden der Konzertbesucher den bekannten Bischof Erwin Kräutler in Südamerika
sowie das Süd-Afrika-Projekt „Jabulani“ der Götznerin Rita Kresser mit einem
ansehnlichen Betrag von rund EUR 5.000,00 unterstützen.
Der Männerchor bedankt sich recht herzlich bei seinem musikalischen Leiter Oskar
Egle für seinen unermüdlichen Einsatz, bei den Mitwirkenden für die bereichernde
Zusammenarbeit, bei den Konzertbesuchern für ihr Kommen und ihre Spenden
sowie bei allen Sponsoren für die laufende Unterstützung.
Der Männerchor Götzis erwartet alle Besucher gerne wieder beim nächsten
Weihnachtskonzert 2014 und freut sich schon auf sein kommendes großes Konzert
im Mai 2013 sowie auf alle neuen Sänger, die mit ihm die Freude an der Chormusik
teilen.