Schlagwort-Archive: Berichte

FREU’ DICH ERD’ UND STERNENZELT…..

Mit dieser Aufforderung und diesem Versprechen luden der Männerchor Götzis unter
der Leitung von Oskar Egle, der Bariton Florian Kresser, der Götzner Dreigesang mit Oskar Egle, Dr. Wilfried Müller, Bruno Fleisch, Iván Kárpáti am Klavier sowie das Ensembles quart.art mit Simone Bösch (Flöte), Petrus Goetzee (Violine), Guy
Speyers (Viola) und Thomas Dünser (Violoncello) am 22. Dezember 2012 zu ihrem
traditionellen Weihnachtskonzert in die alte Kirche in Götzis.

Weihnachtskonzert2012farbe

Die Beteiligten vermochten in zwei Aufführungen den Konzertbesuchern mit
einer wohl abgestimmten Programmwahl aus internationaler und traditioneller
Weihnachtsliteratur und deren gefühlvollen und –reichen Interpretation auf höchstem
musikalischem Niveau die vorweihnachtliche Erwartung und christliche Freude eines
der höchsten Feiertage im Kirchenjahr spüren zu lassen. So gelingt Einstimmung
und zur Ruhe kommen. Alle Mitwirkenden durften sich über den großen Zuspruch
und überschwängliches Lob der Besucher aus dem ganzen Land freuen.
Da weihnachtliche Freude und karitative Hilfe zusammengehören, kann der
Männerchor Götzis sowie alle Beteiligten auf Grund der großzügigen, freiwilligen
Spenden der Konzertbesucher den bekannten Bischof Erwin Kräutler in Südamerika
sowie das Süd-Afrika-Projekt „Jabulani“ der Götznerin Rita Kresser mit einem
ansehnlichen Betrag von rund EUR 5.000,00 unterstützen.
Der Männerchor bedankt sich recht herzlich bei seinem musikalischen Leiter Oskar
Egle für seinen unermüdlichen Einsatz, bei den Mitwirkenden für die bereichernde
Zusammenarbeit, bei den Konzertbesuchern für ihr Kommen und ihre Spenden
sowie bei allen Sponsoren für die laufende Unterstützung.
Der Männerchor Götzis erwartet alle Besucher gerne wieder beim nächsten
Weihnachtskonzert 2014 und freut sich schon auf sein kommendes großes Konzert
im Mai 2013 sowie auf alle neuen Sänger, die mit ihm die Freude an der Chormusik
teilen.