Archiv des Autors: Kurt Friedrichs

Neue Sänger im Männerchor Götzis

Zum Probenbeginn in diesem Herbst kann der Männerchor vier neue Sänger
in seinen Reihen begrüßen.

Pablo De la Paz Cristóbal und Peter Webhofer verleihen zusammen mit ihren
Stimmkollegen im ersten Bass dem Männerchor Götzis besonderen Glanz,
Thomas Bitsche begibt sich mit dem zweiten Bass in die „Niederungen“
der Musik, während
Christian Lorünser  im ersten Tenor zu ungeahnten
Höhen aufsteigt.

Neuzugänge Herbst 2013-5

Peter Webhofer, Christian Lorünser, Pablo De la Paz Cristóbal, Thomas Bitsche 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Mitglieder des Männerchores Götzis heißen euch recht herzlich Willkommen und
freuen sich zusammen mit euch auf neue musikalische Herausforderungen . Viel Spaß!

Und….wann kommst du zum Männerchor Götzis??

 

Ordentliche Jahreshauptversammlung 2013

Am 16.02.2013 hielt der MÄNNERCHOR GÖTZIS im Rittersaal des Junker-Jonas-Schlössle seine ordentliche Jahreshauptversammlung 2013 ab, die einem Männerchor entsprechend mit einem Lied eröffnet wurde. Es konnte der Großteil der aktiven Mitglieder und viele Ehrenmitglieder begrüßt werden.

Das Gedenken an das im Jahre 2012 verstorbene Ehrenmitglied Helmut Scheier wurde von allen Anwesenden mit einem Lied zu seinen Ehren begangen, das Oskar Egle anstimmte.

Mit Ausnahme dieses traurigen Anlasses zeichneten die statutenmäßigen Berichte des Obmannes Gerd Loacker, der Kassiers Herbert Kresser, des Chronisten Hennig Uwe sowie des musikalischen Leiters Oskar Egle ein ausgesprochen erfreuliches Bild eines sehr erfolgreichen Vereinsjahres 2012.

Als besondere Highlights von 15 Ausrückungen des Jahres 2012 kann das Neujahrskonzert mit dem Jugendsymphonieorchester, der ersten „Castingball“ Vorarlbergs, die dreimal restlos ausverkaufte, Vorarlberger Uraufführung der Messe von Karl Jenkins „The Armed Man“, das „Platzkonzert“ im Schwimmbad in der Riebe unter dem Titel „Der Männerchor geht baden“ sowie das Weihnachtskonzert und Messgestaltungen erwähnt werden.
 Dafür hat sich der intensive Probeneinsatz mehr als gelohnt.

Solche Projekte waren und sind nur möglich, weil der Männerchor Götzis mit seinem musikalischen Leiter Oskar Egle einen unermüdlichen Forderer und Förderer qualitativ hochwertiger Chormusik hat und der gesamte Vorstand des Männerchores dahinter steht und alle Vereinsmitglieder zu motivieren und engagieren versteht.

In der Jahreshauptversammlung konnten vier neue Mitglieder und Sänger aufgenommen werden. Der Männerchor Götzis freut sich über die Verstärkung durch Gottfried Ellensohn, Dietmar Kaltenbrunner, Herbert Müller und Joachim Wohlgenannt und wünscht allen neuen und auch den gestandenen Sängern viel Freude am Chorgesang.

MCG_neueSängerRGB

Für 40 Jahre Mitgliedschaft und seine Verdienste um den Männerchor Götzis wurde Gerhard Kresser die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Auch Rüdisser Herbert wurde für seinen besonderen Einsatz für den Verein und in der Vereinsleitung sowie seine Tätigkeit als Notenwart des Männerchores Götzis die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

EhrenKresser HerbertR_Ehren

Auch wegen solcher nachahmungswürdiger Vorbilder und wegen seiner Zukunftsorientierung und seinem Bestreben, die Freude am Gesang weiterzutragen und viele Männer dafür zu begeistern, hat der Verein in den letzten Monaten die „neue Sängerwerbung“ des Männerchores Götzis entwickelt und nun in der Jahreshauptversammlung vorgestellt. Besonderen Dank für sehr viel Entwicklungsarbeit gebührt hier Bruno Fleisch. Lassen Sie sich in den nächsten Wochen und Monaten überraschen.

Wie sieht sonst ein kurzer Blick in die kleine Zukunftskristallkugel aus? Am 25. Mai 2013 freut sich der Männerchor auf sein neues Konzert und auf viele Musikinteressierte. Die Probenarbeiten sind voll im Gange. Mehr wird noch nicht verraten. 2014 wird es wieder einen Männerchorball geben und wenn alles klappt, wird es 2014 international, wenn nämlich der Männerchor Götzis auf Konzertreise nach Argentinien geht. Es gibt viel zu tun.

Nach lobenden und aufmunternden Worten des Bürgermeister von Götzis, Werner Huber, der der Einladung zur Jahreshauptversammlung gefolgt war und sich immer wieder aufs Neue über ein gutes und erfolgreiches Vereinsleben erfreut zeigte, war es Zeit Dank zu sagen: Allen voran dem musikalischen Leiter Oskar Egle, der Vereinsleitung mit Gerd Loacker an der Spitze, allen Funktionären und Vereinsmitgliedern, dem Bürgermeister Werner Huber und der Gemeinde Götzis für die laufende finanzielle und logistische Unterstützung sowie und ganz besonders allen Sponsoren und Förderern für die tolle Unterstützung, durch die erst alles möglich wird.

Nach der Schließung des offiziellen Teiles der Jahreshauptversammlung konnten sich alle Teilnehmer in der stilgerechten Umgebung des Junker-Jonas-Schlössles austauschen und noch das eine oder andere Lied anstimmen.

Der Männerchor Götzis freut sich über neue Sänger. Wann kommst du zur nächsten Probe?