Archiv des Autors: Kurt Friedrichs

Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung ist immer – auch für den stets vorwärtsdrängenden Männerchor Götzis – ein Augenblick, um ganz kurz inne zu halten und zurückzuschauen. 2019 war ein bewegtes Jahr:

  • „G’winn a Liad“ gewonnen!
  • Schitag veranstaltet.
  • Hochzeiten (Gerd (üsr Chef!) und Sieglinde sowie Benni und Nicole (üsre Lieblingswürtslüt) besungen
  • traditionelle Wieslemesse im Bad Rothenbrunnen! – Grübel??
  • Probenwochenende mit sehr vielen Proben und mindestens so viel Geselligkeit!
  • Chorabschluss in der Brauerei Egg! Super Gastgeber und wir sind nun „Braumeister“!
  • XXL-Konzert! 222 Männer + Sonus Brass auf einer Bühne! Gewaltig! Das alles überragende Highlight in gesanglicher, gemeinschaftlicher, logistischer und jeder weiteren Hinsicht.
  • 44 Proben und möglicherweise etwas mehr „Einkehrungen“, 7 Ausrückungen
  • finanziell ausgeglichen und ausrüstungstechnisch „hür wie fern“
  • 4 neue Mitglieder
  • die Pensionierung des Chorurgesteins Lorenz Hug (über 70 Jahre Mitglied!!!)
  • Statistik muss auch beim Männerchor sein: 90,8 % durchschnittlichen Probenteilnahme, 25 Sänger davon mit vorbildlichem Probenbesuch! BRAVO!

Nun aber gleich der Blick nach vorne, denn es geht spannend weiter. Was kommt auf den Männerchor Götzis zu:

  • Der Männerchor feiert heuer sein 120-jähriges Bestehen. Wir sind und bleiben unverwüstlich jung.
  • VIVA LA MUSICA! Unser nächstes Konzert im Mai 2020 zusammen mit dem Orchester „Collegium Instrumentale Dornbirn“. Wir werden die Romantik – jeder Mann des Chores ist im Innersten seiner Seele ein unerschütterlicher Romantiker, wie alle Sängerfrauen wissen – aufleben lassen und wahre Leckerbissen – sehr bekannte und wirkliche Raritäten – zur Aufführung bringen.
  • Teilnahme am Wertungssingen des Chorverbandes Vorarlberg im Juni!
  • Wieselmesse im Oktober! Dieses Mal wieder im Wiesle.
  • Weihnachtskonzert am 19.12.2020!
  • Chorausflug nach Graz! Das wird gei..!
  • 2021: Teilnahme am Chorwettbewerb in Krakau! Krakau wir kommen und das mit Sound!
  • nochmals ein wenig Statistik: 59 aktive Sänger + 2 Gastsänger

Bühne frei für ein paar hervorzuhebende Personen:

  • Oskar Egle: Oskar ist quasi der Motor und das Navigationssystem des Männerchor Götzis. Der Männerchor Götzis dankt dir für alles, ….. auch wenn in der Probe bei dir manchmal der Eindruck entstehen mag, dass wir dich eher quälen wollen.
  • Vorstand der Männerchor Götzis, der im Hintergrund die Geschicke so wunderbar lenkt. Danke dafür, dass die unveränderten Vorstandsmitglieder schon seit Jahren ein gut eingespieltes Team sind und den Männerchor auch in Zukunft begleiten.
  • Ender Simon, Andreas Klocker, Peter Harald: Wir alle gratulieren zu 25 Jahre Männerchor Götzis und Chorverband Vorarlberg, wofür ihr geehrt wurdet. Weiter so!
  • Loacker Oliver, Metzler Wolfgang, Tal Yehiely: Wir freuen uns, euch als neue Mitglieder des Männerchores Götzis aufnehmen zu können und wünschen euch viel Spaß bei uns.
  • Senoner Paul, Kempf Moritz: Wir freuen uns schon, unsere neuen Gastsänger bei der nächsten Jahreshauptversammlung als Mitglieder bekannt geben zu können. Auch euch beiden viel Spaß.
  • Lorenz Hug: Wir danken dir für über 70 Jahre wertvolle Mitgliedschaft bei unserem Verein. Genieß die Sängerpension, aber verlier ja nicht den Kontakt zu uns!!
  • jeder einzelne Sänger: Vielen Dank für deinen Einsatz, deine Wertschätzung, deine großen und kleinen Beiträge, deine Disziplin und Engagement, dein Drang nach Qualität, Freundschaft und Gemeinschaft, deinen Spirit und ….!
  • Gemeinde Götzis und alle Sponsoren: Ohne Geld – tatsächliches Geld und Sach- und Dienstleitungen – koa Musi! Auf der anderen Seite betont Christoph Kurzemann, Kulturreferent und Vertreter der Gemeinde Götzis, dass dem Männerchor Götzis für seine „Kunst des Schönen“ zu danken ist, denn ein solcher Verein leistet über den kulturellen Beitrag hinaus noch viel mehr für die Gesamtgemeinschaft, die oft den Konsum als Feind des Gemeinsamen erkennen muss.

Auf einen Punkt gebracht: Der Männerchor Götzis hatte ein tolles Jahr und wird jedenfalls so weitermachen.

Wo bleibst du eigentlich? Jung, dynamisch, Mann, im Grunde musikalisch und eigentlich zum Sänger geboren, aber noch nicht entdeckt! Du willst singen und spürst, dass du ein Männerchörler bist! Komm einfach am Dienstag um 20.00 Uhr in die Musikmittelschule Götzis. Wir freuen uns auf dich.

Hippie – Yippie – Yeah – Der Männerchorball 2020

Hey Joe!

Sprach’s und alle kamen. Im restlos ausverkauften Saal der Kulturbühne AmBach in Götzis, fand am Samstag, den 08.02.2020, der zweijährliche Ball des Männerchor Götzis oder besser das Woodstock-Revival statt.

Im bunten und schrillen Look der 70iger Flower-Power-Bewegung fanden sich die Ballgäste ein und manch einer schien erst in diesen Klamotten sein wahres Selbst gefunden zu haben. Mit einem äußerst abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm reichten die Mitglieder des Männerchors Götzis dem Publikum quasi einen Joint und entführte sie in eine andere Welt.

Neue Stars wurden geboren (Hey Joe), neue Talente entdeckt und altes Genie zu neuen Höhen geführt. Alle waren sie da: Janis Joplin alias Ender Thomas, Jimi Hendrix (Joe Bacher mit Band Bruno Gasser, Wolfgang Kremmel und Johannes), Bob Dylan (Günter Hartman mit Band Joachim Wohlgenannt und Wolfgang Kremmel), Johnny Cash alias Wolfgang Kremmel, Jürgen von der Lippe alias Herbert „Rüdi“ Rüdisser und die Ludescher Flower-Power Band mit Uwe Hennig, Oskar Schwald, Manfred Maier, Thomas Bitsche und Josef Türtscher. Die Kiffer-Band (Andreas Klocker, Oliver Loacker, Simon Ender) ließ die Leiden eines „jungen, erfolglosen und dynamischen“ Bandnachwuchses miterleben.
Oskar Egle, Bruno Fleisch und Wilfried „Wipf“ Müller brachten – charmant moderiert von der ausgesprochen hübschen Kurti Sahne und den Berufsbuzzern Gerd Loacker und Christian Strasser – als lebende Jukebox das Publikum in einem musikalischen Quiz an ihre Wissensgrenze.
Dr. Reinhard Haller vulgo Simon Ender musste dann unbedingt zu Wort kommen, um den psychologischen Hintergrund der Süchte, insbesondere nach Gras, zu beleuchten und kam zum Resume, dass … ???. ….! Populärwissenschaftlich mag folgende Zusammenfassung zulässig sein: Jedes Zuviel mit der einzigen Ausnahme Männerchor Götzis ist ungesund!
Wie Oli Loacker’s Erkenntnis in seiner wurm-philosophischen Betrachtung, dass es wahrscheinlich keine Spätaufsteher unter den Vögeln gäbe, wodurch Ausschlafen bei Würmern anzuraten sei, in Zusammenhang mit irgendetwas steht, erschließt sich erst unter der benebelnden Wirkung eines Joint? Man weiß es nicht.
Ein Coming out hatte auch der gesamte Hippie-Männerchor Götzis, in dem er sich mit „Fat Bottomed Girls“ von Queen outete, auf welchen Typ Frauen er wirklich steht.
Punkt Mitternacht schließlich brachte Simon Ender mit „Love hurts“ von Nazareth die Frauenherzen zum Schmelzen und dies alles vor der grandiosen Kulisse, die Woodstock-Veteran Hugo Ender erschaffen hat. Die Flowers von Hugo hatten Power in sich und versetzten die Jünger des Peace beim bloßen Anblick ganz ohne Gras in Ekstase.
Dieser ganze, „grasverrauchte“ und flower-power-geschwängerte Haufen Woodstock-Jünger wurden gekonnt von Andy Klocker und Oli Loacker, die liebenswert und dauer-stoned durchs Programm führten, zusammengehalten.
Es war ganz so wie damals oder so, wie wir alle meinen, dass es damals war, oder gewesen sein könnte oder … wie auch immer. Es war super!

Dauerapplaus und Dank gilt dem Ballteam des Männerchor Götzis, den Programmmitwirkenden, den Helfern, dem gesamten Männerchor, dem Technikteam der Kulturbühne AmBach, dem Restaurant Gächters sowie dem unglaublichen Publikum.

In 2 Jahren ist der nächste Ball und für singfreudige Männer kann das alles schon am nächsten Dienstag um 20.00 Uhr in der Musikmittelschule Götzis mit der nächsten Probe des Männerchor Götzis beginnen. Komm vorbei.

Männerchorball – SAVE THE DATE!

Am Samstag, den 08.02.2020, findet in der Kulturbühne AmBach in Götzis der traditionelle

Ball des Männerchor Götzis

statt!

Reserviere unbedingt den Termin und besorge dir bei den Mitgliedern des Männerchors die Karten.
Sei dabei beim Ball dieser Faschingssaison!!

Probenwochenende

Ein Wochenende lang

  • konzentriertes Proben der Literatur
  • intensives Beschäftigen mit der Stimme
  • Einzelstimmbildung
  • die Chorgemeinschaft pflegen
  • Singen, wie der Schnabel gewachsen ist,

und das in der wirklich ruhigen Und inspirierenden Umgebung der Propstei St, Gerold! Ein Muss, oder vielmehr ein Bedürfnis für jeden Sänger des Männerchor Götzis.

Am 16./17. November findet das diesjährige Probenwochenende des Männerchor Götzis statt, auf das wir uns schon freuen.

Es ist noch nicht zu spät, in den diesjährigen Probenbetrieb einzusteigen, also komm zu unserer nächsten Probe, jeweils am Dienstag um 20.00 Uhr. Und nächstes Jahr bist du auch beim Probenwochenende dabei!

Bad Rothenbrunnen

Der Männerchor Götzis unter der Leitung von Oskar Egle gestaltete am vergangenen Sonntag in der größten Kirche der Welt oder dem „Dom Natur“, wie es Zelebrant Pfarrer Wilfried Blum in seinen einleitenden Worten sagte, eine Freilandmesse in Bad Rothenbrunnen musikalisch mit.

Fast alle Sänger der Männerchores Götzis nahmen bei herrlichsten – um nicht das Wort göttlich zu bemühen – Wetter mit ihren Familien an einer Wanderung vor schönster Naturkulisse nach Bad Rothenbrunnen teil. Dem folgten auch viele interessierte Gäste, sodass die Vermutung nahe liegt, dass noch nie so viele Menschen aus der Kummenbergregion gleichzeitig in Bad Rothenbrunnen waren.

Die Messe um 11.30 Uhr mit Pfarrer Wilfried Blum, der eine solche in Bad Rothenbrunnen zum ersten Mal abhielt, gestaltete der Männerchor Götzis mit einem von Oskar Egle passend auf die Umgebung und den Anlass abgestimmten Programm mit. Neben Klassikern wie „Jesus, dir leb ich“, „Vater unser“ wurden auch „Signore delle Cime“, der Jodler „Der Langenwanger“ oder die Uraufführung für den Männerchor „Jesus Christus, Gottes Sohn“ dargeboten. Auch die vielen Gäste wurden mit einem allseits bekannten Kanon in die Messgestaltung eingebunden.
Einzelne Mitglieder den Männerchor Götzis zeigten in der Messe übrigens, dass sie auch als Ministranten, Kirchenglockenläuter, Lektoren, Fürbitter und Kommunionhelfer eine durchaus gute Figur machen.

Anschließend verwöhnte Lorenz Bitsche mit seinem Team die Sänger und alle Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Der Männerchor Götzis spricht sicher auch für alle anwesenden Gäste, wenn er sich für die wirklich hervorragende Bewirtung bedankt.

Natürlich haben die Sänger bis zum Ausklang dieses Familienwandertages laufend bewiesen, warum man immer einen Chor bei sich haben sollte und warum Gesang für Leib und Seele gut sind, indem sie diesen ohnehin schon eindrücklichen Tag mit ihrem Gesang in allen Fassetten zu etwas sehr Besonderem machten.

Der Männerchor Götzis bedankt sich bei allen am Gelingen Beteiligten und Anwesenden recht herzlich für diesen tollen Tag, namentlich bei Oskar Egle, Pfarrer Wilfried Blum und Lorenz Bitsche mit seinem Team.

Übrigens: Jeder Mann, der schon lange ans Singen denkt oder durch dieses Erlebnis motiviert wurde, wird gerne bei unseren Proben, immer Dienstags um 20.00 Uhr erwartet.

Ankündigung Messgestaltung in Bad Rothenbrunnen

Festmesse in Bad Rothenbrunnen
mit Pfarrer Wilfried Blum
musikalische Gestaltung:
Männerchor Götzis
unter der Leitung von Oskar Egle

am 29.09.2019
um 11.30 Uhr
in Bad Rothenbrunnen

Alle Freunde des Männerchor Götzis und von Bad Rothenbrunnen sind recht herzlich mit Ihren Familien zu dieser Festmesse eingeladen.

Der Festgottesdienst findet bei jeder Witterung statt.

Der Männerchor Götzis freut uns auf euer Kommen.

GESUCHT ….

…. Männer, bevorzugt zwischen Stimmbruch und 45 Jahren, die ihrer Leidenschaft fürs Singen nun Raum geben wollen.

Der Männerchor Götzis startet

am Dienstag, den 10. September 2019,
um 19.30 Uhr
(ab der darauffolgenden Woche ist die Probe jeweils um 20.00 Uhr)
im Probenlokal in der Mittelschule Götzis

mit der neuen, spannenden Probensaison.

Komm vorbei, sei dabei und sing!

Hochzeit WirtIn unseres Vertrauens

Es war eine Selbstverständlichkeit, dass der Männerchor Götzis bei der Hochzeit ihres Wirtspaares des Vertrauens, nämlich Nicole und Benny vom Restaurant Milwaukee in Götzis, am 14.06.2019 dabei war und die Hochzeitsmesse mitgestaltete. Auch bei der anschließenden Agape ließen die Sänger ihren Jubelgesang erschallen.

Nicole und Benny, der Männerchor Götzis gratuliert euch nochmals recht herzlich zu eurer Hochzeit und freut sich schon auf ein dienstägliches Wiedersehen mit Probenbeginn im Herbst.

Chorabschluss 2019

Ein arbeitsintensives, spannendes und erfolgreiches Chorjahr liegt hinter uns. Grund genug das Jahr gebührend zu feiern. Auf Einladung von Mitinhaber Dr. Melchior Bechter feierte der Männerchor Götzis seinen Chorabschluss in der Brauerei Egg, wo das gleichnamige Egger Bier hergestellt wird.

Nach einer lehrreichen und interessanten Besichtigung der Brauerei, in der den Männern von Dr. Melchior Bechter selbst und Walter Isenberg das Bregenzerwälder Brauhandwerk näher gebracht wurde, sorgten die sehr um uns bemühten Mitarbeiter der Brauerei für eine ordentliche Brotzeit und selbstverständlich eine Verkostung des frischen Hopfengetränks.

Der Männerchor Götzis besang dieses alte Handwerk, das Getränk und die tolle Bewirtung durch die Egger Brauerei aus voller Kehle mit dem gesamten Repertoire, das ihm zur Verfügung steht.

Recht herzlichen Dank gilt es, der Brauerei Egg, im besonderen Dr. Melchoir Bechter und seinen tollen Mitarbeitern zu sagen, die sich wirklich großartig um den Männerchor Götzis gekümmert haben. Wir kommen immer wieder gerne nach Egg.

Der Männerchor Götzis verabschiedet sich in die Sommerpause, aber nur um frische Energie für ein spannendes Chorjahr 2019/20 zu tanken. Schon am Dienstag, den 10.09.2019 um 19.30 Uhr – nur in der ersten Probe um 19.30 Uhr, ansonsten immer um 20.00 Uhr – starten wir voller Elan wieder in die Probenarbeit für neue Herausforderungen.

Bist du ein Mann im besten Mannesalter (bis 45 Jahre)? Wusstest immer schon, dass Singen das deine ist? Niemand hat dir bisher gesagt, wo du diese Passion ausleben kannst?
Dann komm einfach ab 10.09.2019 zur Probe in die Mittelschule Götzis, St.-Ulrich-Straße 20. Der Männerchor Götzis freut sich auf dich!